Site logo
Theater O-Tonart
© 2018 Theater O-TonArt | Kulmer Str. 20A | Berlin | Tickets: 030 - 37 44 78 12
Willkommen in Berlins Hoftheater für königliche Unterhaltung

Karten für unsere Veranstaltungen können sie direkt hier auf dieser Website online kaufen. Bitte scrollen sie herunter und benutzen Sie den jeweiligen roten Ticketbutton.

Unsere Ticket-Hotline ist Montag bis Samstag von 9.00 - 20.00 Uhr und Sonn- und Feiertags von 14.00 - 20.00 Uhr unter der Rufnummer 030 - 37 44 78 12 für Sie erreichbar.

Vorverkauf und Abholung reservierter Karten (mit deutschen EC-Karten oder Bargeld) an Vorstellungstagen 90- 30 Minuten vor der Vorstellung an der Abendkasse im Theater. (18-19 Uhr) An Sonntagen entsprechend früher.
Ab 30 min vor der Vorstellung nur noch Abendkasse.

Wir freuen uns über Berliner Künstler (Malerei, Grafik, Photographie), die ihre Arbeiten in unseren Foyerbereichen ausstellen möchten. Interessierte kontaktieren bitte info@o-tonart.de

Sie können unser Theater auch für ihre eigenen Veranstaltungen anmieten. Hierfür wenden Sie sich bitte an: info@o-tonart.de


Stacks Image 114
BACK IN TOWN – Geschichten mit Liedern und Lieder mit Geschichten


“Alen Hodzovic, zufällig geboren in Wuppertal, eigentlich aufgewachsen in
Erkrath bei Düsseldorf, flog als Kind aus dem Schulchor, ließ sich davon
nicht beirren, bestand die Aufnahmeprüfung an der Theaterakademie August
Everding in München - und lernte hier aus seiner Leidenschaft einen Beruf zu
machen.
Stationen seines Lebenswegs als Schauspieler, Sänger und Musicaldarsteller
waren u.a. Berlin, Wien, Stuttgart, London und New York, wo
er 2009 beim internationalen Lotte Lenya Gesangswettbewerb der Kurt Weill
Foundation als erster Deutscher den 1. Preis errang. Heute lebt er in
Berlin.
Begleitet von Nikolai Orloff am Klavier, geht Alen Hodzovic auf eine
nostalgisch-musikalische Städte-Reise gespickt mit Anekdoten und Songs einiger
seiner liebsten Theater- und Chansonkomponisten: Kurt Weill, Leonard
Bernstein, Marc Blitzstein, William Bolcom, Stephen Sondheim und Rodgers &
Hammerstein - und die haben alle mehr miteinander zu tun, als man glaubt.”








20. Januar 2019 19:00 Uhr
Stacks Image 117



Stacks Image 18
Zeha Schmidtke

NUR WENN ICH LACHE
Der wirklich interessante Pressetext.
„Hinreißend, von vitalem Wahn erleuchtet.“ – „Tr
ume von den mglichen Freuden dieser Welt.“ – „Sprengt die Grenzen des gewohnten Kabaretts, und das ußerst unterhaltsam.“
All das schrieb man bereits
ber Zeha Schmidtke. Er selbst hat keine Ahnung und sagt es so:
Geboren wurde ich von Leuten, mit denen ich das vorher so nicht abgesprochen hatte. Seitdem versuche ich, das Beste daraus zu machen. Daf
r brauche ich die Komik. Um mir die Welt und ihre Ordnung geschmeidig zu gestalten. Nur wenn ich lache, bin ich so frei.
Nur: frei von was?
Freiheit heißt ja erstmal nix außer: Unbegrenzter Zugang zu allen M
glichkeiten. Wenn ich also frei und doof bin, dann werde ich ein freies, doofes Leben leben. Hoffentlich bin ich dann nicht in der berzahl.
Das glaube ich aber nicht. Ich glaube an Dich, mich, uns. Und dass wir das hinbekommen. Gut, es gibt auch Gegenbeispiele. Aber darum ist es ja auch noch Glauben. Und noch nicht Wissen.
Mein neues Programm wird uns den
bergang erleichtern. Den willst Du nicht verpassen. Glaub mir: ich weiß das.




Kartenpreise: 10€ regulär / 6€ erm.


16. Februar 2019 19:30 Uhr
Stacks Image 26
Stacks Image 49
Clara Pazzini LA NOTTE

LA NOTTE ist dunkel LA NOTTE ist geheimnisvoll LA NOTTE handelt von einem Labyrinth.
Was passiert in der Dunkelheit, wenn wir unbeobachtet sind oder es jedenfalls meinen zu sein? Woran denkst du, wenn das Licht ausgeht? Hast du schonmal im dunkeln geküsst? Träumst du auch mal von mir? An diesem Abend, in dieser Nacht wird viel passieren…
In ihrem neuen Programm durchläuft Clara Pazzini ein Labyrinth an Situationen, deckt Geheimnisse auf und erzählt von bisher unbekannten Liebesgeschichten. Ein viersprachiger tour de chant von den 20ern bis zu den 80ern, von Brel über Mina, von Piaf bis zu Dalida. Begleitet am Klavier von Martin Mutschler. Pschschschscht!







28. Februar 2019 20:00 Uhr
Stacks Image 52



Stacks Image 36
LUDIQUE!
LUDIQUE! lebt Leander!


Mit Gerald Drent und Martin Mulders
Am Flügel Florian Ludewig


Nach dem großen Erfolg mit ihren international gelobten Musiktheatervorstellungen ‚ZARAH, die Sünde der Liebe‘ und ‚ From BERLIN with Love‘ kehrt LUDIQUE!, der Queere Erfolg aus Amsterdam‘ (Siegessäule Magazin), wegen großer Nachfrage mit ‚LUDIQUE! lebt Leander‘ nach Berlin zurück!

Anlässlich Zarah Leanders Geburtstag nehmen die beiden Gesamtkünstler
Martin Mulders und Gerald Drent, sowie der Pianist Florian Ludewig (MALEDIVA)
Sie auf unnachahmliche Weise mit auf eine persönliche Reise durch eine wundersame Welt, wo die Musik von Zarah Leander immer noch nachklingt und mittlerweile unsterblich geworden ist.

Mit Zarah Leanders Melodien, durchsetzt mit herrlichen Anekdoten, greift LUDIQUE! den Glamour von damals auf und lädt ein zu einem einzigartigen Theaterkonzert, das das Publikum in Het Concertgebouw in Amsterdam schon begeistert hat.

Eine Liebeserklärung und zeitgenössische Ode an das Leben des schwedischen
Stars aus frühen UFA-Kinozeiten, der LUDIQUE! das Herz gestohlen hat:

ZARAH LEANDER!








15. März 2019 19:30 Uhr
16. März 2019 19:30 Uhr
Stacks Image 39